Hans-Peter Wendt

Qualitätsfleisch vom Biobauern aus der Region

Hans-Peter Wendt in Wallmow, Uckermark

„Auf unserem Hof in Wallmow lebt meine Familie seit über 300 Jahren. Als ich 1991 auf Bioland umgestellt habe, wollte ich damit ganz bewusst unsere bäuerliche Familientradition fortsetzen. Es war nur ein paar Monate nach der Wende, da haben mich noch viele in Wallmow belächelt. Aber ich wollte damals unbedingt eine nachhaltige, auf die Zukunft ausgerichtete Landwirtschaft betreiben, denn dafür eignet sich unsere Region hervorragend. Wir leben auf einer Grundmoräne mit einem Lehmboden, der einen besonders hohen Mineralanteil hat. Dadurch können wir viele interessante Dinge anbauen – zum Beispiel alte Sorten von Roggen und Weizen, Buchweizen, Lupinen, Dinkel, Triticale und Erbsen. So ein Boden ist auch die beste Voraussetzung für Tiere: deshalb gehört zu uns auch eine Mutterkuhherde der regionalen Rinderrasse Uckermärker, eine Schwarzkopf Mutterschafherde mit besonders feinem Fleisch und eine dem Standort angepasste Schweinemast, die wir Wallmower Schwein genannt haben. Die Tiere bekommen hochwertiges ökologisches Futter und liefern für unsere Böden wieder hochwertigen Dünger.

Unser Hof ist von Bioland zertifiziert, das bedeutet unter anderem, dass wir unser Futter zu mindestens 50%  selbst oder auf Nachbarbetrieben anbauen. Wenn wir zukaufen müssen, ist das Futter nachweislich auch zu 100% Biofutter. Unsere Tiere leben möglichst naturnah mit viel Platz und Auslauf.

Generationsübergreifend sind meine Söhne auf dem Hof aktiv und der Betrieb bietet hier inzwischen vielen Menschen ein Leben, das sie nicht nur beschäftigt und ernährt. Wir haben diesen Ort lebenswert gemacht und leben gern hier  - wir entwickeln mit dem Hof unsere Zukunft.“

Diese Seite ist hier zu Hause: https://www.bioland-markt.de/vieh-und-fleisch/hans-peter-wendt.html