21.11.2019

Wechsel in der Futtermittelabteilung

Sehr geehrte Geschäftspartner,

wir möchten Sie darüber informieren, dass unser Prokurist und Leiter Vertrieb Futtermittel Herr Simon Gerlach, uns zum 31. Dezember 2019 verlässt und sich beruflich neu orientiert.

Wir danken Simon für sein Engagement zum Wohle der Gesellschaft und wünschen ihm Erfüllung und Erfolg in seiner neuen beruflichen Herausforderung.

Gern geben wir heute bekannt, dass wir bereits zum 15. November 2019 mit Herrn Ingvar J. Grebe einen Mischfutter- und Additiv-Spezialisten als Nachfolger in der Leitung unserer Futtermittelabteilung gewinnen konnten. Herr Grebe ist seit vielen Jahren in der Branche tätig und bringt das nötige Anwendungs-Knowhow in verschiedenen Spezialbereichen mit. 

Simon Gerlach und Ingvar J. Grebe werden bis Ende Dezember teilweise noch gemeinsam unsere Kunden zwecks Übergabe und Kennenlernen besuchen.

Somit stehen Ihnen ab jetzt für den Futtermittelbereich Herr Ingvar J. Grebe und für den Konsumbereich Herr Moritz Häfele als Ansprechpartner zur Verfügung.

31.10.2019

Bioland Markt GmbH & Co.KG zieht um

 

Am 07. und 08. November 2019 beziehen wir unsere neuen Büroräume in Berlin. Ab dem 11.11.2019 finden Sie uns dann unter folgender Adresse:

 

Bioland Markt GmbH & Co.KG

Uhlandstraße 179/180

10623 Berlin

 

Wir bitten Sie, die in Ihrem Unternehmen vorhandenen Stammdaten etc. anzupassen und diese Veränderung im Schriftverkehr mit uns zu berücksichtigen; insbesondere bitten wir Sie, ab dem 11.11.2019 Rechnungen auf die neue Adresse auszustellen.

Alle übrigen Kontaktdaten ändern sich nicht. Telefonisch, per e-mail und per Fax sind wir auch zukünftig unter den Ihnen bekannten Nummern zu erreichen.

Lediglich an den beiden Umzugstagen (07. und 08. November 2019) wird unsere Erreichbarkeit kurzzeitig eingeschränkt sein, da wir auch die Telefonanlage und diverse Netzwerk-Komponenten umziehen müssen. Per Mobil-Telefon sind wir jedoch auch an diesen beiden Tagen stets für Sie da.

Fragen zum Umzug beantworten wir Ihnen gerne: Bitte wenden Sie sich dazu an die Ihnen bekannten Mitarbeiter unseres Unternehmens.

Die Bioland Markt GmbH & Co.KG und die Bio-Markt-Agrar GmbH konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft


a) an unsere Kunden, Lieferanten, Dienstleister und Mitarbeiter
b) an alle interessierten Akteure, die an der Wertschöpfungskette im Bereich „Ökologische Landwirtschaft“ mitwirken:

Die Bioland Markt GmbH & Co.KG und die Bio-Markt-Agrar GmbH konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft

Die Bioland Markt GmbH & Co.KG (BM) und die Bio-Markt-Agrar GmbH (BMA), beide mit Sitz in Berlin und einem weiteren Standort in München, werden sich zukünftig noch stärker als bisher auf das Handels-Geschäft mit ökologisch erzeugten Agrar-Rohstoffen konzentrieren.

Vor dem Hintergrund dieser Entscheidung werden die Aktivitäten der BMA weiterentwickelt: Die BMA ist durch die Berufung der Herren Jens Kaß und Sebastian Jungnickel zu Geschäftsführern personell verstärkt worden und soll insbesondere im Marktsegment „EU-Bio“ nachhaltig wachsen.

Die Gesellschafter werden sowohl die BM als auch die BMA mit dem notwendigen Kapital ausstatten.

Der Geschäftsführer Fritz Schmidt wird in den Kreis der Gesellschafter der BM und der BMA aufgenommen werden; er setzt seine Geschäftsführertätigkeit in der BM gemeinsam fort.

Die Konzentration auf das Kerngeschäft – Handel mit ökologisch erzeugten Agrar-Rohstoffen (Verbandsware und EU-Bio-Herkünfte) – bedeutet für die BM auch, dass deren Geschäftsbereich „Vieh und Fleisch“ zukünftig neu ausgerichtet wird; hier finden z.Zt. Gespräche mit möglichen Kooperationspartnern statt, parallel dazu prüfen wir weitere Optionen.

Für zusätzliche Informationen stehen Ihnen die Geschäftsführer gerne zur Verfügung:

  • Fritz Schmidt: +49 (0)30 530 237-43
  • Sebastian Jungnickel: +49 (0)30 889 26 55 20
  • Jens Kaß: +49 (0)30 530 237-47

Ansprechpartner für Lieferanten

Eine Übersicht Ihrer Ansprechpartner für die Vermarktung von Druschfrüchten sowie den Vertrieb von Saatgut finden Sie hier.

Den aktuelle Saatgutkatalog für das Frühjahr 2019 können Sie hier einsehen.