Biofleisch von Bioland Markt

Das Fleisch der Bioland Markt stammt ausschließlich von Tieren, die auf Bio-Bauernhöfen gehalten werden, die wir gut kennen. Einige unserer Bio-Landwirte stellen sich auf dieser Seite persönlich vor.

Als marktführender Händler für Bio-Saatgut und -Getreide bauen wir den Kreislaufgedanken weiter aus und entwickeln einen eigenen Vieh- und Fleischhandel in Deutschland. Dieser umfasst den Verkauf von Schwein-, Rind-, Kalb- und Lammteilstücken, Schlachttieren und –hälften sowie den Handel mit Nutzvieh in Bio- und Bioland-Qualität. Unsere Erzeugerbetriebe beziehen in der Regel ihr ökologisches Saatgut und ihre Futtermittel von uns.

Nach der Aufzucht gemäß den strengen Haltungsbedingungen der Anbauverbände erfolgt der Transport durch unsere Hausspedition zu den von Bioland zertifizierten Schlachthöfen auf kurzen Wegen: Man kennt sich in der Region. So können wir gemeinsam für die Bio-Qualität der Tiere und des Fleisches garantieren. Die strengen Richtlinien unseres Verbandes sind unser Qualitätsanspruch. Das bedeutet unter anderem: Ökologische Fütterung mit 50% betriebseigenem oder regional erzeugten Futter, keine Antibiotika in der Fütterung, keine Hormone und synthetische Aminosäuren, keine Ferkelkastration ohne Narkose und kurze Transportwege.

Wir sorgen für die notwendige Frische in der Logistik und liefern marktnah: innerhalb von 24 - 48 Stunden nach der Zerlegung. Rindfleisch wird in Abstimmung gereift ausgeliefert.

Für die Verbraucher bedeutet das hohe Sicherheit durch eine transparente, lückenlos verfolgbare Bio-Herkunft: vom Futtersaatgut bis zum Schweinefilet.

Wir garantieren auch bei größeren Mengen für die Lieferung von 100%  Bio- Qualität. Denn wir handeln nur mit Landwirten, die wir persönlich kennen und die unsere Qualitätsansprüche erfüllen.

Aufzucht, Schlachtung und Zerlegung in der Region

Die gute Fleischqualität erhalten wir durch fachgerechte Verladung und kurze Transporte von maximal 4 Stunden Dauer in einem Radius von 200 Kilometern durch unsere Hausspediteure aus der Region. Eine großzügige Versorgung mit Einstreu, Frischluft, Wasser und das geschulte Personal auf dem Transport und dem Schlachthof sorgen für einen stressfreien Ablauf. Wir schlachten und zerlegen regional beim nach Bioland-Richtlinien geprüften Partner. Das besondere Uckermärker Rindfleisch reift dort und erreicht so seine besonders zarte und aromatische Premiumqualität. Durch die Versieglung in der Vakuumverpackung, die geschlossene Kühlkette und der optimierten Frischelogistik sichern wir auf höchstem Niveau die besondere Frische der Produkte bis in Ihre Frischetheke.

                                                                

Ihr Ansprechpartner

Janette Senst
Ein- und Verkauf tierische Produkt

Tel.: +49 (0) 30 / 530 237-15

Mobil: +49 (0) 152 / 335 165 65
Fax: +49 (0) 30 / 530 237-17
E-Mail: janette.senst@bioland-markt.de

Julius Jungnickel

Ein-und Verkauf tierische Produkte

Tel.: +49 (0) 30 / 530 237-19

Mobil: +49 (0)173 / 970 75 74
Fax: +49 (0) 30 / 530 237-17

E-Mail: julius.jungnickel@remove-thisbioland-markt.de

 

Harald Berghuis

Ein-und Verkauf tierische Produkte

Tel.: +49 (0) 30 / 530 237-10

Mobil: +49 (0)173 / 867 79 16
Fax: +49 (0) 30 / 530 237-17

E-Mail: harald.berghuis@remove-thisbioland-markt.de